Umgebung

Oederan und seine Umgebung bieten schier unendliche Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Eine Auswahl möchten wir hier zeigen.

Wandern und Radfahren

Der Jakobsweg an der Frankenstraße führt durch Oederan. Informationen hierüber sind auf der Seite „Sächsischer Jakobsweg“ zu finden. Um die Stadt herum laden viele Wanderrouten durch Mittelsachsen zur Erholung ein, Flusstäler und fantastische Aussichten und Rastpunkte warten auf Wanderer und Erholungssuchende.

Im Internet finden sich unzählige Empfehlungen für Radtouren durch die Region, bei denen sich die malerische Natur erleben lässt.

Geocaching

Eine etwas andere Wanderroute namens „Wuschels Wunderweg“ mit über 50 Geocaches existiert seit 2017 um und durch Oederan. Mehr Informationen auf der Seite der Stadt Oederan.

Nordic Walking

Oederan bietet vier Nordic Walking- und Wandergebiete an. Im Umfeld kommen unzählige dazu. Eine Übersicht über die „Große Oederaner Route“, die Strecken „Klein Erzgebirge“, „Goldener Stern“ und Friedenseiche findet ihr auf der Seite der Stadt Oederan.

Erlebnisbad Oederan

Falls im Mai 2020 brütende Frühsommerhitze herrscht, gibt es in Oederan ein Erlebnisbad, in dem man sich kurz oder lang abkühlen kann.

Golfplatz Gahlenz

Ja, auch einen Golfplatz gibt es, noch dazu ist es ein sehr schöner Platz. Mehr Informationen findest Du auf der Seite des Golfclubs Erzgebirge.

…mehr Sehenswertes in der Region

Warum nur einen Tag nach Mittelsachsen reisen? 20 Jahre Hobbyschneiderin (die übrigens in Sachsen geboren ist und in Aachen lebt) ist ein willkommener Anlass, mit Vorurteilen aufzuräumen. Die Sachsen sind nett, gastfreundlich und – ganz wichtig: Viele Erfindungen und Unternehmen der Textilindustrie kamen und kommen aus Sachsen. Verlängert euren Aufenthalt um ein, zwei Tage und schaut euch Sehenswertes und Beeindruckendes an…